Editor für Wasser­ent­nahme­stellen

Editor - Häufige Fragen
Ist der Editor einsatzbereit und voll funktionsfähig?

Der Editor ist aktuell noch in Entwicklung, funktioniert aber schon zuverlässig mit Firefox und Chrome unter Windows, Linux und Androidgeräten. Wenn der Innendurchmesser bei Hydranten eingetragen wurde, dann errechnet sich die Durchflussleistung automatisch, dieser Prozess kann jedoch einen Moment andauern. Wer Fehler entdeckt oder Verbesserungsideen hat, gerne an team@waldbrand-app.de mitteilen!

Welche Voraussetzung gibt es für die Nutzung des Editors?

Für die Nutzung des Editors ist ein Account bei OpenStreetMap nötig, mit seinen Login-Daten kann sich jeder dann im Editor anmelden und loslegen. Hier Account anlegen.

Mit welchen Browsern kann ich den Editor nutzen?

Der Editor funktioniert aktuell nur mit den Browsern Firefox und Chrome, Safari und Internet Explorer sind noch nicht kompatibel.

Was tue ich, wenn ich eine Wasserentnahmestelle falsch eingetragen habe?

Der Editor kann keine Eintragungen löschen, das ist vorerst nicht änderbar. Bei Falscheintragungen schreibe einen Hinweis in das Kommentarfeld, z.B. "Dieser Hydrant existiert nicht"

Ich kann plötzlich keine neuen Wasserentnahmestellen eintragen, was soll ich tun?

Es kann sein, dass du in deinem OpenStreetMap Account eine Nachricht bekommen hast. Neue Nachrichten müssen immer erst gelesen werden, sonst bleibt der Editor blockiert. Öffne die Nachricht, gehe zurück und aktualisiere den Editor. Falls du trotzdem Probleme hast, dann schreibe eine Email an team@waldbrand-app.de und erkläre dein Problem genau.

Wo finde ich die Waldbrand-App?

Die Waldbrand-App ist im Google Play Store zu finden: Waldbrand Brandenburg

Los geht's, zum Editor

So sieht der Editor in Benutzung aus.

Statistiken

Bis heute haben mit dem Editor 34 Nutzer:innen 2101 Einträge hinzugefügt oder Änderungen vorgenommen. 💪 Vielen Dank an alle, die schon mitgearbeitet haben! 💖

Testversion
  • Zu Test- und Demonstrationszwecken kannst du auch eine spezielle Testversion des Editors verwenden.
  • Beim Hinzufügen neuer Wasserentnahmestellen erscheint ein Hinweis, dass Änderungen nicht gespeichert werden.
Zur Testversion des Editors
FÖRDERER